info@esteemhearing.com/+ 877-900-EARS (3277)

Kann ich mit dem Esteem schwimmen und duschen?

Sie können mit dem Esteem weiterhin schwimmen und duschen. Wasser bedeutet kein Problem für das Gerät, da es vollständig implantiert ist. Es gibt Einschränkungen für Taucher. Tauchen Sie im Wasser nicht tiefer als 10 Meter (33ft), da dies zur Schädigung Ihres Esteems führen kann. Schnorcheln und alle anderen Wasseraktivitäten sind erlaubt.

Was passiert wenn sich der Hörverlust verändert?

Sensorineuraler Hörverlust kann mit der Zeit vorschreiten und schlechter werden. Das Esteem kann entsprechend des voranschreitenden Hörverlusts angepasst werden. Sollte sich der Hörverlust in einem Bereich verändern in dem das Esteem nicht mehr ausreichend unterstützen kann, müssen weitere Optionen in Betracht gezogen werden.

Wie lange hält die Batterie?

Einer der wichtigsten Vorteile des Esteems ist die wartungsfreie Batterie. Sie hält verbrauchsabhängig 4,5 bis 9 Jahre. *

*Bitte beachten Sie, dass die Lebensdauer der Batterie kürzer sein kann. Wenn ein Esteem Patient ständig übermäßig hohen Geräuschpegeln (90 dB SPI, 24 Stunden am Tag) ausgesetzt ist. Tests unter diesen Bedingungen des Worst-Case-Szenarios zeigten, dass die Lebensdauer der Batterie dann nur noch 2,8 Jahre betragen kann.

Wie unterscheidet sich das Esteem zum Cochlea Implantat?

Ein Cochlea Implantat ist ein Innenohrimplantat und das Esteem ist ein Mittelohrimplantat. Das Cochlea Implantat hat einen externen Sprachprozessor bei dem das Mikrofon hinter dem Ohr angebracht wird. Sie sprechen verschiedene Grade des Hörverlusts an. Ein Cochlea Implantat ist für hochgradig Gehörlose. Das Esteem wird bei geringgradigem bis schwerwiegendem Hörverlust eingesetzt.

© Copyright 2017 Envoy Medical

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann